Nurtured Heart Approach

Die Methode aus der USA ist gleichsam eine Konzentration aus meinem breiten Methodenrepertoire. 

Ich gebe mein Know-How weiter in Einzelsitzungen, Weiterbildungen und durch Vorzeigen in Gruppen. 

 

Seit vier Jahren wende ich die simple Technik an und vermittle ich sie den meisten Personen, die meine Hilfe suchen. Es sind private oder professionelle Einzelpersonen sowie Teams und Gruppen. Sie profitieren zur Stärkung und bei hohem Interventionsbedarf.   

Der Ansatz kurz erklärt (mein erstes Video zum Ansatz)

 

 Wer Nurtured Heart anwendet, stellt niemanden bloss,

 sondern handelt nach diesen Prinzipien: 

• Entscheiden können, wo die eigene Energie hingeht

• Stärken und Ressourcen fortlaufend verbalisieren -

  auch schwer erkennbare - ohne zu loben

• Grenzen setzen mit minimalem Energieaufwand

 

Es entsteht: 

• mehr Selbstvertrauen und bessere Selbstregulation 

• Erfolg und Entwicklung 

• Geringeren Hang zu destruktivem Verhalten 

 

Beschreibungen

Kurse


Wenn Ihnen ein oder mehrere Abende nicht passen, können Sie mich auch nachträglich anfragen und ich gebe Ihnen die Möglichkeit, in den folgenden 10 Tagen die Inhalte streamen zu können. 

 

 

Meine Videos zum Nurtured Heart Approach auf Deutsch bzw. Schweizerdeutsch

Der schnellste Vortrag, den ich je gehalten habe:

Ich erkläre den Nurtrued Heart Approach so,

wie man Gutenachtgeschichten nicht erzählen sollte. 

Mehr Videos von mir zum Nurtrued Heart Approach:

Abonnieren Sie meinen Newsletter hier.

Medienberichte

Rückmeldungen

Erste Erfahrungen und Beispiele

nach einer Einführung zum Nurtured Heart Approach

im Sonderschulheim St. Benedikt in Hermetschwil

 

"Ich finde es toll, dass es eigentlich keine Energie braucht, sondern viel Energie spart.

Es ist irgendwie geheim, auch wenn die Schüler merken, dass wir irgendwas machen. Es ist

so schnell vorbei, ohne Bemerkung, dass niemand klagen kann. Wirklich eine gute Sache."

 

Weitere Ausschnitte PDF

 

"Vor eineinhalb Wochen hast du uns am Elternabend in den Nurtured Heart Approach eingeführt. Seither wende ich die Prinzipien an und  bin viel positiver und aufgestellter unterwegs. Es ist wieder so, dass ich mich darauf freue, in die Schule zu gehen. Nicht nur den Schülern und Schülerinnen, sondern auch mir,  tut es gut meine positiven Worte zu hören. 

Zu Hause kann ich ebenso fest davon profitieren. Meine Kinder sind 3, 5 und 7 Jahre alt. Mit der positiven Haltung auch zu Hause merke ich, wie sich genauso das Familienleben entspannt. Auch mein Mann, der nicht am Kurs teilnimmt, rutscht automatisch ins Positive. Er merkt wie gut es ihm tut und die Kinder motivierter sind."

 

SO, Lehrerin